Produkt zur Wunschliste hinzugefügt.Wunschzettel anzeigen
Seite auswählen

Du hast dich in den letzten Wochen zurückgenommen um für dein Festivalticket zu sparen? Vom Auftritt deiner Lieblingsband und legendären Nächten am Campingplatz trennt dich jetzt nur noch eine lange Autofahrt. Deshalb findest du hier die besten Spiele für endloses im Auto sitzen oder unliebsames im Stau stehen, um auch die hartnäckigsten „Sind wir bald da?“-Frager zu beschäftigen. Wenn du die Fahrt mit unseren Tipps gut gelaunt überstanden hast, findest du außerdem noch die besten Festival Spiele, um die bevorstehenden Tage und Nächte in die Geschichte eingehen zu lassen.

Lustige Festival Spiele beim Campen oder Autofahrten

10 lustige Festival Spiele

20 Fragen bis zum Ziel

Der erste der an der Reihe ist, überlegt sich einen Ort, einen Gegenstand oder eine berühmte Person. Der Reihe nach müssen die Mitspieler Fragen stellen, die aber nur mit ja oder nein zu beantworten sind, wie etwa „Bist du PolitikerIn?“ oder „Kann ich dich zum Saubermachen verwenden?“. Wenn mit Hilfe von zwanzig Fragen die Identität nicht offenbart wird, hat der Verwandler die Runde gewonnen, ansonsten geht der Punkt an die Gruppe -oder eben der Drink.

21 Chancen für einen Fehler

Der Reihe nach sagt jeder eine Zahl, von eins bis 21. Anstelle der Zahl 7 muss derjenige, der gerade an der Reihe ist, „boom“ sagen. Macht einer der Spieler einen Fehler, muss eine weitere Zahl durch ein Wort oder eine Tätigkeit, wie etwa einmal in die Hände klatschen, ersetzt werden. Gelingt die Runde fehlerfrei bis 21, muss ebenso eine neue Regel erfunden werden und der nächste beginnt wieder bei eins. Funktioniert übrigens auch super als Trinkspiel.

Kategorie: Kennst du viele?

Bei diesem Festival Spiel denkt sich einer von euch eine Kategorie aus, wie etwa Fußballmannschaften der ersten Liga oder Biermarken. Der Reihe nach muss jeder einen Bestandteil der Kategorie nennen. Derjenige, dem als erstes nichts mehr einfällt, hat die Runde verloren (und kann soweit er nicht der Autofahrer ist, einen Schluck Bier trinken).

Tier- oder Namenskette

Der erste an der Reihe sagt ein Tier oder alternativ auch den Namen einer berühmten Persönlichkeit. Der Nächste muss die Kette mit dem letzten Buchstaben des zuvor genannten Tiers oder Namens fortführen. So kommst du von Affe, Elefant und Tiger zur Ratte. Aus Vin Diesel werden Jogi Löw, Mark Wahlberg und Galileo Galilei. Ob ihr bei den Namen den letzten Buchstaben von Vor-oder Nachnamen verwenden wollt, bleibt euch überlassen. Der letzte, dem wiederum kein neues Tier oder keine Persönlichkeit einfällt, verliert die Runde. Pass deshalb gut auf, bei doppelt genannten Kettenteilen verlierst du ebenso!

Ich hab noch nie..

Der Klassiker unter den Trinkspielen. Einer von euch fängt an und sagt etwas, was er noch nie getan hat. Alle anderen, die es schon gemacht haben, müssen einen trinken. So geht es dann der Reihe nach weiter. Dabei werdet ihr nicht nur innerhalb kürzester Zeit voll, sondern erfahrt auch noch jede Menge interessante Dinge über eure Freunde.

Am Festival: sportlich aktiv oder lieber im sitzen

Du bist deinen Mitreisenden und Musikgeschmack-Genossen endlich am Festivalgelände angekommen? Jetzt ist es an der Zeit dafür zu sorgen, dass du deine Tage am Festival so schnell nicht mehr vergisst. Egal ob du den ganzen Tag gerne in Bewegung bist oder dich lieber mit deinen Freunden vor dem Zelt auf das nächste Konzert einstellst: Hier findest du ein paar Ideen, um gemeinsam das Gelände unsicher zu machen oder entspannt eine Runde Karten zu spielen.

Gleichgewicht halten auf der Slackline

Eine Slackline, eignet sich super um mit einer Menge Leute ins Gespräch zu kommen und euren noch vorhandenen Gleichgewichtssinn zu testen. Um nicht auf anderen Zelten zu landen, spann die Slackline in ausreichend großem Abstand zu möglichen Hindernissen.

Frisbee: Sport auch in der Nacht

Genau wie die Slackline eine gute Möglichkeit, um auch neue Mitspieler anzulocken. Diese LED Frisbee leuchtet sogar im Dunkeln! Damit könnt ihr zu jeder Tageszeit zocken. Außerdem kannst du deinem Körper neben dem vielen Feiern und Trinken auch eine kleine Auszeit und Bewegung gönnen.

Flaschendrehen in allen Variationen

Bei Flaschendrehen denkst du vielleicht an das peinliche Küssen von vor ein paar Jahren. Aber dieses einfache Spiel bietet viele Variationen! Außerdem solltest du am Festivalgelände keine Schwierigkeiten haben, um eine Flasche zu finden. Setzt euch im Kreis auf und dreht abwechseln an der Flasche, derjenige, auf den der Flaschenhals zeigt hat eine Aufgabe zu erfüllen, muss eine Frage beantworten oder einfach einen Schluck Bier trinken. Eurer Fantasie ist bei der Regelsetzung keine Grenze gesetzt!

Kartenspiele

Wenn du ein Kartendeck mit dabei hast, steht dir eine ganze Bandbreite an Spielen zur Verfügung. Egal ob Asse ziehen, Ring of fire, Kings Cup, Busfahren oder Klattschen: Es genügt schon das Kartendeck und ein ausreichender Vorrat um euch nachzuschenken. Für die meisten Kartenspiele lohnt es sich, ein bisschen Geld in einen Campingtisch zu investieren. Der eignet sich auch super für eine Runde Beer Pong. Mit diesem leuchtenden Set könnt ihr euch auch lange nach Sonnenuntergang noch in Zweier-Teams miteinander messen.

Beweise dich beim Bier- Parcours

Legt am Campingplatz einen Parcours fest. Der kann euch zwischen den Zelten, an den Essens-Buden vorbei oder hinter den Toiletten entlangführen. Wer den Parcours durchläuft, muss währenddessen eine Dose Bier zu Ende trinken. Der Schnellste Läufer gewinnt! Aber Vorsicht, passt die Anzahl und Beschaffenheit der Hindernisse unbedingt euren Trinkgewohnheiten an, um euch nicht zu verletzen!

Mit diesen Anregungen zu lustigen und feucht fröhlichen Festival Spielen steht deinem Festivalvergnügen und dem Witz am Weg dahin nichts mehr im Wege. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Moin Moin aus dem Norden! Mein Name ist Mathes. Freunde nennen mich häufig Skatze (stammt aus der Jugend). Festival-Gadget.de ist für mich ein Hobby. Ich selbst liebe Festivals, insbesondere die ganz Großen der elektronischen Musikrichtung. Und euch möchte ich daran teilhaben lassen, an der verrückten Festivalwelt. :)