Produkt zur Wunschliste hinzugefügt.Wunschzettel anzeigen
Seite auswählen

Einfache Styling Ideen für Festivals auf Festival GadgetGehörst auch du zu den Menschen, die sich keineswegs damit anfreunden können, während eines Festivals tagelang nicht zu duschen? Dann geht es dir zweifelsohne wie zig anderen Rockern, Punks, Ravern und Hip Hoppern, die keine Lust mehr auf das Image des stark müffelnden Festivalbesuchers haben. Ja, auch Musikfans in Ekstase legen Wert auf Körperpflege! Zum Glück gibt es dafür ein paar einfache Styling Ideen für Festivals.

Im Folgenden findest du daher Tipps, wie du einer Verwahrlosung auf dem Camping- und Festivalgelände ganz einfach vorbeugen kannst. Ganz nebenbei steigerst du damit auch dein Flirtpotenzial.

Modernste Technik, duschen wie Zuhause – die Solardusche

Solarduschen werden heutzutage in etlichen Gärten genutzt. Wieso solltest du ein solches Exemplar also nicht einfach mit auf das nächste Festival nehmen? Der Vorteil: du musst dich nicht jeden Morgen mit anderen Mitleidenden an den öffentlichen Duschen anstellen, sondern kannst dein ganz persönliches Wassererlebnis genießen. Mehr Luxus (zumindest auf einem Campingplatz mit tausenden anderen, schwitzenden Menschen) geht nicht. Ein paar Beispiele für solch luxuriösen Duschmöglichkeiten findet ihr auf solarka.de.

Der Bartschneider – für gepflegte Hard Rocker

Kaum ein anderes „Accessoire“ hat im Laufe der letzten Jahre ein solches Revival erfahren, wie der Bart. Egal, ob „Holzfäller“- oder „Milchbubi“-Modell: die Haare im Gesicht wollen jedoch auch gepflegt sein. Ein Bartschneider gehört daher in jedes Reisegepäck und eine ausführliche Beschreibung solltet ihr euch auch vorher einmal durchgelesen haben. Vergiss aber auch zumindest einen kleinen Handspiegel nicht. Ansonsten dürfte das Schneideergebnis eher „free style“ ausfallen.

Trockenshampoo – dein bewährter Festivalbegleiter

Du hast keine Lust „schonwieder“ deine Haare zu waschen? Die nächste Kur hat noch Zeit „bis du wieder zuhause bist“? Dann tu dir, deinem Styling und deiner Umwelt einen Gefallen und nutze zumindest Trockenshampoo. Zugegeben: dauerhaft gibt es sicherlich gesündere Lösungen für deine Haare, aber immer noch besser, als mit einer fettigen Frise zwischen den Zelten umher zu hopsen, oder?

Bunte Accessoires für Haut und Haar

Nicht nur in Woodstock wollte man auffallen. Jedes Festival bietet dir die Möglichkeit, zu deinem persönlichen Laufsteg zu werden. Besonders auffällig trittst du mit Einmal-Tattoos und Haarschmuck in Erscheinung. Stimme diese kleinen Extras auf den Rest deines Outfits ab und lass die „gute, alte Hippie-Zeit“ wieder auferstehen.
Und die Jungs? Wer keine Lust auf Glitzer-Tattoos oder Haarschmuck hat, greift in dieser Saison einfach zum stylischen Strohhut!

Bringe dein Badezimmer doch einfach mit!

Besonders Frauen kennen das Problem: Shampoo, Conditioner, Parfum und Co. wollen auch zur Festivalsaison mitgekarrt werden. Genaugenommen bräuchte es noch einen separaten Koffer, um all das zu verstauen, was doch „soooo wichtig“ ist. Platz ist jedoch -gerade im Zelt- oft Mangelware. Die Lösung: fülle deine Pflegeartikel einfach in kleinere Flaschen um! Diese gibt es in vielen Drogerien. Und seien wir ehrlich: circa 20ml Duschgel reichen für ein Festivalwochenende aus.

Weniger ist mehr – feiere den Minimalismus!

Auch wenn du es sicherlich liebst, dich gerade auf einem Festival zu stylen, kann es auch Spaß machen, sich hier auf ein Minimum zu beschränken. Das ist mit Abstand die einfachste Variante für Styling Ideen für Festivals. Es geht darum, Party zu machen, im Pogo Kessel zu schwitzen und das Leben zu genießen. Dementsprechend kann es auch Spaß machen, sich nicht bis zur Unkenntlichkeit zu schminken, sondern vielmehr die Natürlichkeit zu zelebrieren. – Alles andere regelt dann im Nachhinein ein gnädiger Filter und das Bildbearbeitungsprogramm deines Vertrauens.

Moin Moin aus dem Norden! Mein Name ist Mathes. Freunde nennen mich häufig Skatze (stammt aus der Jugend). Festival-Gadget.de ist für mich ein Hobby. Ich selbst liebe Festivals, insbesondere die ganz Großen der elektronischen Musikrichtung. Und euch möchte ich daran teilhaben lassen, an der verrückten Festivalwelt. :)