Produkt zur Wunschliste hinzugefügt.Wunschzettel anzeigen
Seite auswählen

Wir geben es ja zu: die meisten Festivals sind alles andere als figur- oder gesundheitsfreundlich. Ein Bier hier, eine Bratwurst da… und ein Burger zum Frühstück. Was sich auf den ersten Blick lustig anhören mag, kann für deinen Körper zur echten Herausforderung werden. Und gesunde Snacks hören sich für die meisten eher langweilig und aufwendig an.

Doch wusstest du eigentlich, wie einfach es ist, mit ein wenig Vorsorge darauf zu achten, dass sich das Festival weder auf deinen Hüften noch in deinem Blutzuckerspiegel zeigt? Viele Festivals, wie beispielsweise das „A Summer’s Tale“ setzen hier bereits auf vegane, fettarme Kost. Dennoch lohnt es sich immer, auch ein wenig eigenes, gesundes Essen in der Hinterhand zu wissen. Doch welche gesunden Snacks sind eigentlich festivalgeeignet?

Nüsse und Rosinen als gesunder Snack

Nüsse und Rosinen gelten nicht nur unter Studenten als echte Klassiker und gesunde Snacks, wenn es darum geht, Körper und Geist ein wenig auf Touren zu bringen. Falls du also Lust hast, einer Festival-Heißhungerattacke vorzubeugen und ein wenig Nervennahrung zu dir zu nehmen, sind Wal- und Haselnüsse deine perfekte Lösung! Ein wenig süßer wird das Ganze, wenn du ein paar Rosinen untermischst. Ein weiterer Vorteil: die Nüsse und Rosinen lassen sich super transportieren und nehmen nicht viel Platz weg. Die ideale Leckerei für zwischendurch!

  • nervenstärkende B-Vitamine
  • Antistresswirkung
  • fördert die Regeneration der Muskeln

Kokoswasser statt süße Limonaden

Mit Limo wirst du deinen Durst -gerade im Sommer- wohl eher weniger stillen können. Die süße Plörre macht oft nur noch mehr Durst und ist zudem nicht gerade gesund. Doch keine Sorge: „langweiliges“ Wasser muss es auch nicht sein! Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem der Trendgetränke dieses Jahrzehnts? Dem Kokoswasser? So holst du dir auch ein wenig Karibikfeeling auf die Festivalwiese.

  • isotonisch und basisch
  • hilft bei Übersäuerung
  • gut für Verdauung
  • stark gegen Kater (entgiftet)

Länger haltbares Gemüse

Nicht jedes Gemüse ist -bei warmen Temperaturen- lange haltbar. Bestes Beispiel: eine Avocado musst du (gefühlt) nur anschauen und kannst zusehen, wie sie langsam braun wird. Gott sei Dank gibt es jedoch auch länger haltbare Alternativen. Vor allem Gurken und Möhren eignen sich hier super, um als gesunder Snack auf einem Festival genutzt zu werden. Egal, ob geschnibbelt oder aus der Hand: hier kannst du beherzt zugreifen!

  • Vitamine, Antioxidantien und Mineralstoffe
  • Entgiftung für die Nieren
  • Verdauungsprobleme vorbeugen

Bananen und Äpfel für den ersten Tag

Du möchtest auch während eines Festivals nicht auf deine Portionen Obst verzichten? Kein Problem! Denke nur immer daran, besonders empfindliche Obstsorten, wie beispielsweise Bananen oder Erdbeeren, teilweise auch -je nach Reifegrad- Äpfel, vergleichsweise früh zu essen. Gerade die hohen Temperaturen können den verschiedenen Obstsorten hier stark zusetzen. Für den Transport zum Festivalgelände empfiehlt sich hier immer eine Kühltasche (Provisions-Link). Noch ein wenig flexibler bleibst du, wenn du auch ein paar Pakete Trockenfrüchte, zum Beispiel Aprikosen oder Pflaumen, mitnimmst. Achte hierbei auch immer auf den jeweiligen Zuckergehalt.

  • Obst ist immer gut, dank vieler Vitamine
  • Trockenfrüchte wie Aprikosen, Datteln oder Feigen
  • gut für die Verdauung

Energy Riegel mit wenig (!) Zucker

Um deine Lust auf Süßes zu befriedigen, ist der klassische Müsli- oder Energy-Riegel auf einem Festival dein perfekter Begleiter. Damit dieser Snack jedoch auch weitestgehend gesund bleibt, solltest du auf einen Riegel setzen, der mit wenig Schokolade und wenig Zucker auskommt. Viele Hersteller setzen hierbei auf einen Mix aus Früchten und Nüssen als gesunde Snacks.

  • hoher Kohlenhydrat-Anteil für schnelle Energie
  • die gute alte Banane tut es auch

Hinweis: Dieser Beitrag beinhaltet Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Diese werden durch (Provisions-Link) gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält Festival-Gadget.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.

Moin Moin aus dem Norden! Mein Name ist Mathes. Freunde nennen mich häufig Skatze (stammt aus der Jugend). Festival-Gadget.de ist für mich ein Hobby. Ich selbst liebe Festivals, insbesondere die ganz Großen der elektronischen Musikrichtung. Und euch möchte ich daran teilhaben lassen, an der verrückten Festivalwelt. :)